Krankenzusatzversicherung

Mehr Sicherheit
Gleiche Versicherung
Keine Sorgen
Kosten-Nutzen-Verhältnis beachten

Zusatzleistungen für die Krankenversicherung

Gibt’s da noch was extra? Wem die Lücken im gesetzlichen Versicherungsschutz zu groß sind, der muss selbst in die Tasche greifen. Eine Krankenzusatzversicherung wird zu diesem Zweck von den privaten Krankenversicherungen angeboten.

Durch die Gesundheitsreformen sind in den vergangenen Jahren mehr oder weniger große Lücken im System der gesetzlichen Krankenversicherung aufgetreten. Beispielsweise werden Kosten für Zahnbehandlungen oder auch Brillen nicht mehr in dem Maße übernommen, wie das früher der Fall war. Diese Lücken werden von den privaten Krankenversicherungen durch das Angebot einer Teil- oder Krankenzusatzversicherung geschlossen.

Beispiele zur Krankenzusatzversicherung:

Zahn-Zusatzversicherung

Nach den neuen Regelungen übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung nur noch befundbezogen 50% der Kosten für eine zahnmedizinische Behandlung wie Kronen oder Zahnimplantate. Der Eigenanteil – oder zumindest Anteile des Eigenanteils – können durch private Zahn-Zusatzversicherungen abgedeckt werden. Außerdem können durch diese Krankenzusatzversicherung gegebenenfalls auch Kosten für eine Behandlung übernommen werden, die über die Regelbehandlung der gesetzlichen Krankenversicherung hinausgehen.

Krankenhaus-Zusatzversicherung

Mit einer solchen Krankenzusatzversicherung kann man als eigentlich gesetzlich Versicherter die Annehmlichkeiten eines privat Versicherten bei einem Krankenhausaufenthalt in Anspruch nehmen, wie zum Beispiel die Unterbringung in einem Doppel- oder Einzelzimmer oder ein Recht auf Behandlung durch den Chefarzt. Außerdem zahlen private Krankenhaus-Zusatzversicherungen je nach Police auch Krankenhaustagegeld und gewährleisten die freie Krankenhauswahl.

Auslandskrankenversicherung - Krankenversicherung für Auslandsaufenthalte

Immer mehr Studenten möchten während ihres Studium auch Auslanderfahrungen sammeln. Häufig geschieht dies in Form eines Auslandssemesters oder Auslandspraktikums. Beides bedeutet einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt, der damit über den Reiseschutz vieler Versicherungen (6 Wochen) hinausgeht.

Da die meisten gesetzlichen Krankenversicherungen keinen Schutz bei einem Aufenthalt im Ausland bieten, kann auch hier durch eine private Krankenzusatzversicherung Abhilfe geschaffen werden.

Es gibt aber auch gemischte Zusatzversicherungspolicen, die sich individuell auf die Bedürfnisse abstimmen lassen.
Hier kann sich jeder sein eigenes Krankenversicherungspaket schnüren, indem zum Beispiel eine anteilige Übernahme der Kosten für Sehhilfen, Behandlungen durch einen Heilpraktiker oder auch der Restkosten für Heilmittel enthalten sein können.

Was kostet eine private Krankenzusatzversicherung?

Da die Leistungspakete sehr unterschiedlich sind, kann man für eine private Krankenzusatzversicherung keine pauschalen Summen nennen. Einige private Versicherer werben damit, dass eine solche Krankenzusatzversicherung bereits ab zwei bis drei Euro im Monat zu haben sei. Der individuelle Beitragssatz ist dann aber in der Regel höher. Er hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Geschlecht
  • Alter
  • Einkommen
  • Leistungsumfang der Krankenzusatzversicherung

Außerdem ist hier – wie bei allen privaten Krankenversicherungen – zu beachten, dass eine Krankenzusatzversicherung immer nur für die eine versicherte Person gültig ist. Familienmitglieder müssten immer extra eine Krankenzusatzversicherung abschließen.

Hier ein paar Rechnungsbeispiele für eine Krankenzusatzversicherung bei einem beliebigen Anbieter:

Versicherter

Leistungen

Monatliche Kosten

24 Jahre, männlich

  • Sehhilfen 80% bis max. 190 € pro Jahr
  • Zahnersatz 20%
  • Heilmittel 80% der Restkosten
  • Auslandsschutz

5,43 €

24 Jahre, weiblich

  • Siehe oben

7,08 €

19 Jahre, männlich

  • Siehe oben

2,43 €

19 Jahre, weiblich

  • Siehe oben

3,70 €

24 Jahre, männlich

  • Siehe oben
  • Heilpraktiker 70% bis 620 € pro Jahr
  • Sehhilfen 90% bis max. 255 € pro Jahr
  • Zahnersatz
    - Zahnersatz 65%
    - Inlays 65%
    - Implantate 65%
  • Krankenhaus
    - freie Krankenhauswahl
    - Chefarztbehandlung 
    - Zweibettzimmer

32,15 €

24 Jahre, weiblich

  • Siehe oben

38,11 €

19 Jahre, männlich

  • Siehe oben

11,39 €

19 Jahre, weiblich

  • Siehe oben

13,12 €

Häufig gestellte Fragen zur Studenten Krankenversicherung

Häufig gestellte Fragen zum Thema: Studenten Krankenversicherung

Brauche ich als Student eine Krankenversicherung? Kann ich mich privat versichern lassen und nach dem Studium wieder in die GKV wechseln? Wie viel kostet eine Kranken-versicherung für Studenten? [mehr...]

Inhalte schneller finden