Tarifvergleich der Studenten PKV

Beiträge berechnen
Bares Geld sparen
Beiträge der KV
Lohnt es sich

Wir vergleichen alle Testsieger. Werden Sie Patient 1. Klasse in der privaten Studenten KV.

Mit dem Vergleich der PKV für Studenten finden Sie nicht nur den Anbieter mit den besten Leistungen, sondern auch noch den mit den unschlagbar günstigsten Tarifen. Für alle, die nichts zu verschenken haben.

Die Beitragsentwicklung bei den Privaten

Dieser Punkt ist für Studenten interessant, die nach dem Studium in der Privaten verbleiben. Diese Studenten müssen bedenken, dass wegen der ständig wachsenden Kosten im Gesundheitswesen nicht auszuschließen ist, dass auch in der privaten Krankenversicherung die Beiträge weiter steigen. Das kann zur finanziellen Belastung werden, wenn Sie als Ruheständler nicht mehr über ein gleich hohes Einkommen verfügen, wie zur Zeit Ihrer Berufstätigkeit.

Aus diesem Grund werden zehn Prozent der Beiträge aller privat Krankenversicherten zwischen 21 und 60 Jahren einer besonderen Altersbeitragssicherung zugeführt - so ist gewährleistet, dass Ihre Beiträge auch später relativ stabil bleiben.

Wenn Sie im Ruhestand sparen wollen, können Sie ab 65 außerdem in einen preiswerten Standardtarif wechseln, der mindestens die Leistungen einer gesetzlichen Kasse bietet - oder Sie verzichten auf einzelne Angebote wie etwa die Chefarztbehandlung oder das Klinik-Einzelzimmer und halten Ihren Beitrag auf diese Weise günstig. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit nach dem Studium in die GKV zu wechseln, wenn die Höhe Ihres Einkommens nicht über der Einkommensgrenze liegt.

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren