Tarifvergleich der Studenten PKV

Wir vergleichen alle Testsieger. Werden Sie Patient 1. Klasse in der privaten Studenten KV.

Mit dem Vergleich der PKV für Studenten finden Sie nicht nur den Anbieter mit den besten Leistungen, sondern auch noch den mit den unschlagbar günstigsten Tarifen. Für alle, die nichts zu verschenken haben.

Bei Studierenden ist die Rückkehr in die GKV möglich

Wenn Sie aus einer gesetzlichen Kasse in die Private gewechselt sind, können Sie nach dem Ende Ihres Studiums ohne weiteres wieder zurück. Sie müssen lediglich eine Kündigungsfrist einhalten. Sie können auch in der Privaten bleiben, bezahlen dann aber einen deutlich höheren Beitrag.

Eine Wiederaufnahme in die Gesetzliche ist möglich, wenn sich Ihre Einkünfte dauerhaft unter der Versicherungspflichtgrenze befinden. Wenn Sie sich nach Ihrem Studium in einem Angestelltenverhältnis befinden, können Sie unter Einhaltung der Kündigungsfrist wieder in die Gesetzliche wechseln.

Zurück auch bei Arbeitslosigkeit

Wenn Sie sich nach dem Studium von der gesetzlichen Versicherungspflicht ganz befreien lassen, führt kein Weg mehr zurück in die gesetzlichen Kassen - eine solche Befreiung ist auf Antrag möglich, wenn Sie in der Privaten bleiben wollen, obwohl Ihre Einkünfte unter die Versicherungspflichtgrenze gesunken sind.

Einzige Ausnahme: Arbeitslosigkeit. Wer sich arbeitslos meldet, wird von der Arbeitsbehörde in der Regel wieder gesetzlich versichert. Grundsätzlich sollte der Wechsel zurück in eine gesetzliche Kasse aber gut überlegt sein, denn damit gehen die Altersrückstellungen verloren, die Ihre private Krankenversicherung für Sie gebildet hat. Für Studenten bzw. Absolventen ist dieser Punkt zunächst aber nicht relevant.

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren